• headimage_news

Oxiegen erhält neuen Eigentümer

Übernahme durch Badelemente-Hersteller Bette – Beide Unternehmen bleiben eigenständig – Watermann weiterhin Geschäftsführer

Baustoffspezialist Oxiegen hat einen neuen Eigentümer bekommen. Gründer Heinfried Watermann veräußert sein Unternehmen im Rahmen einer langfristig angelegten Nachfolgeregelung an den renommierten Badelemente-Hersteller Bette aus Delbrück in Ostwestfalen und betreibt damit Zukunftssicherung: „Die Übernahme schafft Klarheit über den weiteren Unternehmenskurs und erlaubt uns, den Wachstumsweg in Eigenständigkeit fortzusetzen.“

Beide Unternehmen werden unabhängig von der Übernahme weiterhin eigenständig operieren. Die bisherige Oxiegen-Geschäftsführung mit Heinfried Watermann und Vertriebschef Philipp Overkott verbleibt in ihrem Amt. Zusätzliches Geschäftsführungsmitglied wird Thilo C. Pahl, gleichzeitig geschäftsführender Gesellschafter der Bette GmbH & Co. KG.

Die 2004 von Heinfried Watermann gegründete Oxiegen GmbH verzeichnete in den letzten Jahren ein kontinuierliches Wachstum. Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung wurde der Unternehmensstandort in Bad Lippspringe mit beträchtlichen Investitionen ausgebaut und unter anderem ein neues Mischwerk für die Produktion bauchemischer Produkte in Betrieb genommen. Damit wurde Oxiegen mit einem DIN- und normgerechten Alles-aus-einer-Hand-Angebot zum Vollsortimenter für Abdichtung, Entkopplung und Trittschalldämmung unter Fliesen und Platten.

Der neue Eigentümer Bette ist ein 1952 gegründetes Familienunternehmen, das aktuell mit rund 380 Mitarbeitern am Unternehmensstandort Delbrück hochwertige architektonische Badelemente wie Badewannen, Duschwannen und Waschtische aus glasiertem Titan-Stahl entwickelt und produziert. Zum Programm gehören auch Zubehör und Installationshilfen rund um den Wannen- und Waschplatz. Vertrieben werden die Produkte mehrheitlich über den sanitären Fachgroßhandel und über Handwerker.

Bette ist langjähriger Oxiegen-Kunde und bezieht wichtige Zukaufsteile für den Einbau des eigenen Programms von dem Bad Lippspringer Unternehmen. Die Übernahme dient zum einen der Absicherung dieses Zukaufs. Zum anderen eröffnet die Übernahme von Oxiegen die Möglichkeit, sich ergänzend zum Angebot der Badelemente vor der Fliese nunmehr auch hinter der Fliese zu positionieren und als Systemanbieter für alle Belange im Bad aufzutreten. Außerdem kann ein nützlicher Know-How-Transfer vom und zum Fliesenleger erfolgen. Beide Unternehmen sehen vor diesem Hintergrund in der Kooperation eine große Chance, miteinander den Wachstumsprozess erfolgreich fortzusetzen.

www.oxiegen.de        www.bette.de


Rückfragen: Heinfried Watermann - Telefon +49 5252 977717-0
E-Mail: hwoxiegen.de - Web: www.oxiegen.de
Oxiegen GmbH | Hohe Kamp 23 | 33175 Bad Lippspringe